11. Mai 2018: Weiße Einkaufsnacht im Zentrum von Neulengbach

"Alles in weiß", lautet heuer das Motto der langen Einkaufsnacht am 11. Mai, ab 18:00 Uhr. Ein Jahr vor dem 20ten Jubiläum dieser schon zur Tradition gewordenen Veranstaltung wurde das Programm noch einmal deutlich ausgeweitet.

„Nächstes Jahr werden wir 20, zumindest was die Einkaufsnacht im Mai betrifft. Und zu diesem runden Geburtstag wollen wir alle Register ziehen“, meint Günther Frank, vom Modehaus Frank einer der Hauptorganisatoren der Veranstaltung. Vor dem 20ten kommt bekanntlich der 19te Geburtstag und den feiert die Aktive Wirtschaft Neulengbach heuer am 11.Mai ab 18.00 Uhr mit einem kulinarischen Feuerwerk im Zentrum von Neulengbach.

Erstmals mit dabei ist die Mannschaft der „Egilse Single Malt Whisky Destillerie“ aus Egelsee, die sich schon darauf freut ihre Whisky-Spezialitäten dem Publikum zu präsentieren. Ergänzt wird das Angebot an feinen Spirituosen durch die Spezialitäten der Familie Hinterwallner (Elsbeerschnaps und Elsbeerprodukte) sowie durch die Brände und Schnäpse der Familie Widler. Mit regionalen Spezialitäten aus der eigenen Produktion warten unter anderem der Koglhof (Bisonfleisch-Produkte), der Hendlberghof, Mike’s Farm, sowie die Fleischerei Köcher auf.  Traditionell mit an Bord in punkto Kulinarik ist die Familie Bointner mit Feuerflecken und Kartoffelspiralis, sowie Herr Schuh, der dem Event mit seinen Schaumhäferln und Schokofrüchten schon seit Jahren die Treue hält. Die Initiative SpeiseLokal, die einen Webshop mit regionalen und biologischen  Produkten betreibt, wird kleine Köstlichkeiten im Raumwagen anbieten. Last but not least wird auch die beliebte „8tel Bar“ vor der Stadtgreißlerei  Brutschy wieder ihre Pforten öffnen.

 

Selbstgenähtes, Holzkunstwerke und Textilien aus Ecuador

Apropos Raumwagen: Das originelle, rote Unikat, das in Neulengbach seine neue Heimstatt gefunden hat, steht diesmal ganz im Zeichen des kreativen Handwerks. Kathrin Huber-Köllner (Geherzt) präsentiert dort Selbstgenähtes und Logostickereien, Christine Nebosis vom Atelier „1000blum“ wird ihre kreativen Töpferarbeiten ausstellen und Christin Gaiswinkler wird mit ihrer Auswahl an „die kleinen Dinge“ überraschen. Andrea Westermayer von der Neulengbacher Maß- und Änderungsschneiderei wird ebenfalls Selbstgenähtes präsentieren. Der kunsthandwerkliche Bogen spannt sich aber noch weiter: Accessoires, Schmuck und Indiotextilien  aus Ecuador finden sich ebenso wir Holzkunstwerke und Wurzelschnitzereien aus Altlengbach.

 

Spaß und Unterhaltung für die Kinder

Während die Erwachsenen bis 22:00 Uhr gemütlich durch die Neulengbacher Geschäfte flanieren, wird den Kindern vom EKIZ und den Neulengbacher Tagesmüttern ein abwechslungsreiches Programm geboten. Kinderschminken mit Daniela Schimatschek vom Friseursalon Reiser, eine Fahrt mit dem Feuerwehrauto der Feuerwehr Neulengbach oder ein Besuch der Karate-Hüpfburg der Itokai-Kampfkunstschule Carich sowie die Möglichkeit ein Einsatzfahrzeug des Roten Kreuz Neulengbach zu inspizieren werden bei den Kleinen für Kurzweil sorgen. Last but not least präsentiert die Familie Wallisch ihre Holzspielwaren.

 

Auto: Trends im Blick

Die neuesten Trends in punkto Mobilität mit entsprechender Fachberatung präsentieren die Autohäuser aus der Region. Mit dabei sind u.a. das Autohaus Frech (Toyota und Lexus), das Autohaus Neulengbach (Raiffeisen Lagerhaus), das Autohaus Göndle (BMW Göndle St. Pölten) und das Autohaus Köfler und Ernst (Opel, Suzuki) aus Tullnerbach.

Für den musikalischen Rahmen sorgt einmal mehr die Dixieland Streetband. Was sich die Organisatoren zum 19ten Geburtstag wünschen? „Dass uns der Wettergott, der uns heuer im April so verwöhnt hat, am 11.Mai wohlgesonnen ist“, meint Günther Frank in Anspielung auf das „stürmische Halloween Shopping 2017“.

 

Verlängerte Öffnungszeiten bis spät in die Nacht.

 

Freitag, 11.05. 2017 – ab 18.00 Uhr – Innenstadt von Neulengbach