Ausstellung ‚What the World eats‘

Copyright Foto Peter Menzel

Ausstellung in den Neulengbacher Geschäften – ‚What the World eats‘

Das Klimaschulenprojekt 2019/2020 in der Region Elsbeere Wienerwald umfasst 6 Schulen unterschiedlicher Schultypen (3 Volksschulen, 1 NMS, 1 Polytechnischer Lehrgang, 1 BORG).

Die Ergebnisse der Klimaforschung zeigen uns klar, dass die Generation unserer Jugendlichen die wesentlich Betroffene des Klimawandels sein wird. Daher gilt es, die Zielsetzungen von Paris einzuhalten und diese mit aller Kraft gemeinsam zu verfolgen. Das Projekt schafft Bewusstsein und will im positiven Sinne Handlungsansätze jedes Einzelnen aufzeigen.  Das Projekt soll in der Region Elsbeere Wienerwald den Anfang für eine BürgerInnen-Bewegung zum Klimaschutz darstellen.

In allen Schulen werden Energiedetektive unterwegs sein und Energiedaten der Schulgebäude sammeln. Andererseits werden Maßnahmen zur Verbesserung der Energiesituation ausgearbeitet. Die Schulwarte und die Schulerhalter sind eng in diese Prozesse eingebunden.

Das Projekt wird sich dem Themenkomplex Konsum/Lebensstil/Ernährung widmen. In den unterschiedlichen Schulen werden Themen wie Fair Trade, Wandel des Lebensstils und Wegwerfgesellschaft diskutiert. Die teilweise komplexen Themen werden durch Reflexionen mehrmals geöffnet und Handlungsfelder der Jugendlichen hinterfragt. Einen besonderen Teil des Projektes stellt die Kooperation mit der Aktiven Wirtschaft Neulengbach dar. An einem Aktionstag (voraussichtlich Freitag 11.10.2019) werden sich alle Schülerinnen und Schüler in der Innenstadt Neulengbachs treffen und in den Geschäften der Aktiven Wirtschaft die Themen FairTrade und Regionale Produkte, wie auch Wiederverwendung von Gütern behandeln. Zentrales Element wird dabei die Ausstellung „what eats the world“ sein – 18 Poster werden in den Geschäften der Mitglieder der Aktiven Wirtschaft das Thema der Ungleichverteilung von Lebensmitteln vermitteln. Auf jedem Poster ist ein Wochentisch einer Familie einer bestimmten Nation abgebildet – unter einem Wochentisch sind alle Lebensmittel zu verstehen, die eine typische Familie des jeweiligen Nationalstaats konsumiert.

Mehr Informationen dazu hier …

und hier …

Hungry-Planet-Ausstellung als pdf 

Größe des Fotos/Bildes: 100 cm x 140 cm